Team

Dr. med. Stefan Jun Groiß

Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf

Facharztausbildung an der Neurologischen und Psychiatrischen Klinik des Universitätsklinikums Düsseldorf

Langjährige Tätigkeit als Oberarzt und Leiter der klinischen Neurophysiologie an der Neurologischen Klinik und am Zentrum für Bewegungsstörungen und Neuromodulation des Universitätsklinikums Düsseldorf, Leiter der AG Neuromodulation und Neuroplastizität und Stellvertreter des Direktors des Instituts für klinische Neurowissenschaften und Medizinische Psychologie der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf, Leiter des Düsseldorfer Parkinson-Netzwerkes

Forschungsaufenthalt an der Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie der Fukushima Medical University, Japan

Promotion mit dem Dissertationsthema "Repetitive transkranielle Magnetstimulation: Einfluss auf motorische und kognitive Funktionen bei Patienten mit Morbus Huntington", Heinrich-Heine Universität Düsseldorf

Master of Health Business Administration, Thema „Perspektiven der sektorübergreifenden Versorgung für Patienten mit Bewegungsstörungen“, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

Anerkennung als Facharzt für Neurologie durch die Ärztekammer Nordrhein

Seit Oktober 2022 Niederlassung als Facharzt für Neurologie im Neuro-Centrum Düsseldorf

Besondere Tätigkeitkeitsschwerpunkte/Weiterbildungen/Zulassungen

Parkinson Krankheit und andere Bewegungsstörungen inkl. Indikationsstellung, intraoperative Begleitung und Einstellung/Programmierung der tiefen Hirnstimulation (Hirnschrittmacher) und Medikamentenpumpen, klinische Neurophysiologie, Ultraschall der hirnversorgenden Gefäße und des Hirnparenchyms

Veröffentlichung von zahlreichen Originalarbeiten, Übersichts- und Buchartikel (Link zu Publikationen)

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN), Deutsche Gesellschaft für Parkinson und Bewegungsstörungen (DPG), AG Tiefe Hirnstimulation (AG THS), European Huntington´s Disease Network (EHDN), International Federation of Clinical Neurophysiology (IFCN), International Parkinson and Movement Disorder Society (MDS)

Kommmissionsmitglied für Evozierte Potentiale der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung (DGKN) und der AG Netzwerke und digitale Versorgung der Deutschen Gesellschaft für Parkinson und Bewegungsstörungen (DPG)

Associate Editor, Frontiers in Neuroscience